Kurs weiterempfehlen

Umgang mit Konflikten in der Schule

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
FO 2020-46

Kursinhalte
Der Umgang mit Konflikten mit Lernenden gehört für Sie als Lehr­person genauso zum Schulalltag wie das Unterrichten. Die Idee des Kurses ist es, möglichst viele persönliche Interventionen in Bezug auf solche Konflikte auszu­probieren.
Diese Situationen werden von jugendlichen Laienschauspielern simuliert, welche durch einen Theaterpädagogen speziell für diesen Kurs instruiert wurden (Ideen für Szenen werden im Voraus bei den Lehrpersonen eingeholt, so dass die Schauspieler realitäts­nahe Situationen inszenieren können).
Wie in einem Laboratorium sollen nun die Lehrpersonen eigene Interventionen erproben. Somit können Handlungsstrategien 1:1 umgesetzt und getestet werden. Es ist natürlich möglich, die Szenen jederzeit zu stoppen oder neu zu starten. Es wird dabei gemeinsam wahrgenommen, welche Handlungsstrategien wann für wen wie sinnvoll sind. Probieren Sie es einfach aus und schauen Sie, welche Reaktionen Ihre Aktionen auslösen!
Zielgruppe
Lehrpersonen aller Fächer
Kursort
Kantonsschule am Burggraben, St.Gallen
Kursbeginn
30.11.2020
Termine
Montag, 30. November 2020, 17.00 - 20.00 Uhr
Kursleitung
Adrian Strazza, Theaterpädagoge HMT; adrianstrazza.ch
Virgil König, Lehrperson KS Heerbrugg, virgil.koenig@ksh.edu
Organisation
Virgil König; virgil.koenig@ksh.edu
Kurskosten
Lehrpersonen von privaten Mittelschulen, Pädagogischen Hochschulen, Verbandsschulen und ausserkantonalen Schulen bezahlen eine Gebühr von Fr. 150.--. Die Kurskosten werden nachträglich in Rechnung gestellt.
Anmeldefrist
30.10.2020

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück