Kurs weiterempfehlen

Einsatzmöglichkeiten RaspberryPi im Unterricht und in Schulprojekten

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
FO 2020-15

Kursinhalte
Seit 2012 hat sich der Einplatinencomputer RaspberryPi durch seine Robustheit und Vielseitigkeit weltweit millionenfach verkauft.
Im Rahmen des Kurses wird das Aufsetzen des Systems sowie der Anschluss von interessanten Mess-Sensoren besprochen und praktisch geübt. Folgende Sensoren werden demonstriert: Kohlendioxid, Sauerstoff, Druck, Temperatur und Feinstaub. Tipps und Tricks für den Unterrichtseinsatz werden auch für Einsteiger in dieses Gebiet anschaulich präsentiert.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Weiterverarbeitung von Messdaten mit der Software-Plattform Thingspeak. Die Teil-nehmenden lernen, was es für Hard- und Softwarevoraus-setzungen für eine IoT-Einbindung des Raspberrys braucht.
Zielgruppe
Lehrpersonen naturwissenschaftlicher Fächer; der Kurs richtet sich ausdrücklich an Neueinsteiger in diesem Fachgebiet (keine Programmiervorkenntnisse erforderlich).
Kursort
Kantonsschule am Burggraben, St.Gallen
Kursbeginn
07.03.2020
Termine
Samstag, 07. März 2020, 09.00 – 16.00 Uhr
Kursleitung
Bernhard Edler, Chemielehrer Gymnasium Kirchenfeld Bern
Organisation
Katharina Künzle-Gruber, katharina.kuenzle-gruber@ksbg.ch
Vorkenntnisse
keine Programmiervorkenntnisse erforderlich
Kurskosten
Lehrpersonen von privaten Mittelschulen, Pädagogischen Hochschulen, Verbandsschulen und ausserkantonalen Schulen bezahlen eine Gebühr von Fr. 200.--. Die Kurskosten werden nachträglich in Rechnung gestellt.
Anmeldefrist
07.02.2020

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück