Kurs weiterempfehlen

Digitale Medien für Sprachlehrpersonen

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
FS21.01

Kursinhalte
Die Kursteilnehmenden erhalten ein umfassendes Bild der Möglichkeiten von Informations- und Kommunikationstechnologien und arbeiten auf der Basis von Teams, OneNote und isTest2 sowie weiteren Tools (je nach Fachschaft) am eigenen Unterrichtsmaterial. Zwischen den acht Kurstagen soll im eigenen Unterricht ausprobiert und weiterentwickelt werden, um sich am nächsten Kurstag darüber auszutauschen und den Einsatz zu reflektieren. Im Idealfall entstehen persönliche und in der Fachschaft verfügbare, digitale Lehrmittel.

Methoden 
  • Inputreferate
  • Übungen
  • Teamarbeit
  • Diskussionen
  • Beratungen in den Arbeitsphasen
Kursaufbau
Blended-Learning-Kurs mit 8 Modulen (3 Präsenzveranstaltungen [P], 5 Distance Teaching, Arbeitsphase und Coaching zwischen den Modulen)

Detailprogramm zum Download als PDF
Zielgruppe
Maturitätsschullehrpersonen der Sprachfächer. Zentrale Idee ist, dass Lehrpersonen aus Fachteams einer Schule am Kurs teilnehmen, um den Fachunterricht in Gruppen weiterentwickeln zu können.
Kursort
Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich (teilweise, ansonsten online)
Termine
Freitag, 12.3.21, 21.5.21 [Präsenz], Mittwoch, 8.9.21, 8.12.21, 16.3.22, 18.5.22, 21.9.22, 16.11.22 [Präsenz], jeweils 9.00 – 16.00 Uhr
Anbieter
Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
Kursleitung
  • Peter Gloor, Dozent für Mediendidaktik, Abteilung LLBM, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Jürg Widrig, Lehrer für Deutsch, Geschichte und Informatik, Kantonsschule Romanshorn; Mitglied Begleitgruppe «Digitales Lernen», PH Zürich
Anmeldung
Bis 12. Februar 2021
Kurskosten
CHF 1900.-- pro Person

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück