Ein eigenes Video produzieren

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
J99661

Kursziel
Die Teilnehmenden
_kennen den Aufbau und Ablauf eines Video-Projekts: Planung, Storyboard, Aufnehmen, Montage/Schnitt, Nachbearbeitung
_kennen den Bedarf an Ressourcen und Equipment
_wissen um Kameratechnik und Aufnahmesettings (der gute Ton; Schnitt der eigenen Geschichte; Problemzonen, Hürden, Tipps & Tricks)
_haben eine kleine Referenz-Produktion mit Bildern, Videos, Tönen und Text erstellt
Kursinhalte
Multimedia-Produktionen fürs Web oder für Präsentationen sind allgegenwärtig. Hier gibt's technisches und organisatorisches Knowhow sowie Grundlagen zu Bild und Ton. Die Teilnehmenden erfahren, welche journalistisch-methodischen, aber auch technischen Anforderungen bei eigenen Video-Projekten mit einfachem Equipment im Unterricht zu beachten sind.
Zielgruppe
Lehrpersonen (Sekundarstufe, Gymnasien, Berufsschulen)
Kursort
MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern
Kursbeginn
17.11.2018
Termine
17. November 2018 (1 Tag)
Kursleitung
Werner Burger, Gruppenleiter, Pädagogische Hochschule Zürich
Vorkenntnisse
Keine. Bitte eigenes Smartphone mitbringen – und weiteres Video-Equipment, sofern vorhanden
Kurskosten
CHF 450.-
Anmeldefrist
17.10.2018
Bemerkungen
Der Kurs kann einzeln gebucht werden, ist aber Teil einer Intensivwoche zu «Journalismus und Medienkompetenzen in Schule und Unterricht».

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück