Journalismus und Medienkompetenzen in Schule und Unterricht

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
J99658

Kursziel
Lehrpersonen erweitern ihre Kenntnisse zu redaktionellen Medien, zum Einsatz von Medien in der Schule als auch ihr eigenes Planungs- und Produktions-Knowhow. Sie üben unterrichtsbezogene Einsatzmöglichkeiten ein.
Kursinhalte
Die einzelnen Kursmodule in der Übersicht:
_Medienlandschaft Schweiz: Angebote, Nutzung, Entwicklungen
_Grundlagen Journalismus – Haltung, Handwerk, Kompetenzen
_Ein eigenes Video produzieren
_Digital Storytelling macht Schule / Mein eigenes Medienprojekt
Zielgruppe
Lehrpersonen (Fokus auf Sekundarstufe, Gymnasien, Berufsschulen)
Kursort
MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern
Kursbeginn
03.11.2018
Termine
Sa, 03.11.2018 - Sa, 12.01.2019 (6 Tage)
Kursleitung
Werner Burger, Fachdozent Medien
Frank Hänecke, MAZ-Studienleiter, Fachdozent Journalismus
Jens Lucht, Fachdozent Medienqualität, fög/Universität Zürich
Silvie Spiess, Fachdozentin Medienbildung, Medienpädagogin, Lehrmittelautorin
sowie MAZ-Dozierende und Gäste

Vorkenntnisse
Computerkenntnisse, Freude und Interesse an Journalismus und digitalen Medien
An den Tagen zu Medienproduktion: eigenes Equipment (Computer, Tablet, Smartphone, Fotoapparat, Videokamera, ...) mitbringen, sofern vorhanden.
Kurskosten
CHF 2‘600.-
Anmeldefrist
03.10.2018
Bemerkungen
Die einzelnen Module können auch separat gebucht werden.

(Tage 1 bis 3 je CHF 450.-, Tage 4 bis 6 CHF 1'350.-)

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück