Kurs weiterempfehlen

Schreibprojekte im Netz anleiten und begleiten

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Untertitel

Online-Weiterbildung ohne Präsenztage

Kurs ID

FS18.01

Kursinhalte

Die orts- und zeitunabhängige Online-Weiterbildung ist als Einführung und Begleitung von Lehrpersonen angelegt, die eine Klasse im Netz schreiben lassen möchten. Sie liefert theoretische Hintergründe, praktische Anleitungen und Angebote für die Reflexion und den Austausch. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmenden die Sicherheit gewonnen haben, kollaborative Schreibprojekte im Netz zu entwickeln und durchzuführen.

Inhalte und Ziele

  • Online-Schreibtools kennenlernen und aktiv verwenden
  • theoretische Hintergründe zur digitalen Schreibdidaktik
  • praktisches Wissen für die Durchführung eigener Projekte
  • Vernetzung mit anderen Deutschlehrkräften
Methoden
6 Kurseinheiten mit rund ein bis zwei Stunden Aufwand pro Woche, bestehend aus
Video-Input
  • Interaktiven Aufgaben
  • Lektüre von theoretischen Texten und Zusammenfassungen von Studien
  • praktischer Arbeit mit einer eigenen Klasse
  • Austausch mit anderen Teilnehmenden

Zielgruppe

Maturitätsschullehrpersonen für Sprachen und weitere Interessierte

Kursbeginn

05.03.2018

Termine

5. März – 13. April 2018

Anbieter

Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich

Kursleitung

Philippe Wampfler, Dozent für Fachdidaktik Deutsch, Abteilung LLBM, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich; Lehrer für Deutsch, Kantonsschule Enge

Kurskosten

250.–

Anmeldefrist

05.02.2018


AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück