Kurs weiterempfehlen

Zangengeburt. 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
HS20.17

Kursinhalte
Für die meisten Jugendlichen in der Schweiz scheint es heute selbstverständlich, dass Frauen und Männer dieselben politischen Rechte haben (sollen). Wie also lässt sich das Jubiläum „50 Jahre Frauenstimmrecht“ im Geschichtsunterricht aufgreifen, ohne dass die Schülerinnen und Schüler die späte Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz einfach als historische Kuriosität abhaken? Im Kurs werden Vorschläge für Unterrichtseinheiten entworfen, die zwei Ziele verfolgen: Die Schülerinnen und Schüler sollen den langwierigen Kampf um die politische Gleichberechtigung der Geschlechter in seinem historischen Kontext verstehen lernen und gleichzeitig erkennen, dass der Weg zur Gleichstellung bis heute nicht abgeschlossen ist.

Inhalte und Ziele
  • einen Überblick über den Forschungsstand und mögliches Unterrichtsmaterial zur Geschichte des Frauenstimmrechts in der Schweiz gewinnen
  • Ansätze kennen lernen, wie Quellen nicht nur aus frauen-, sondern auch aus geschlechtergeschichtlicher Perspektive analysiert werden können
  • Ideen (weiter)entwickeln, wie sich ein geschlechterhistorisch bedeutsames Jubiläum in einer Unterrichtseinheit thematisieren lässt
  • an konkreten Beispielen erarbeiten, wie Schülerinnen und Schüler lernen, dass die (politische) Gleichberechtigung der Geschlechter (auch in der Schweiz) eine Geschichte hat 
Methoden
  • Inputreferat
  • Übung zur Anwendung und Vertiefung des Themas
  • Plenumsdiskussion
  • Die Teilnehmenden erhalten eine Auswahl von Quellen und Darstellungen sowie eine Zusammenstellung mit gemeinsam erarbeiteten Vorschlägen für mögliche Fragestellungen und Lösungsansätze.
  • keine Vorbereitung notwendig
Zielgruppe
Maturitätsschullehrpersonen für Geschichte und weitere Interessierte
Kursort
Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich
Termine
Freitag, 4. Dezember 2020, 9.30 – 16.00 Uhr
Anbieter
Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
Kursleitung
Prof. Dr. Marietta Meier, Historisches Seminar, Universität Zürich, Titularprofessorin für Geschichte der Neuzeit, ehem. Mittelschullehrerin für Geschichte und Deutsch

Anmeldung
Bis 4. November 2020 
Kurskosten
CHF 250.--

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück