Kurs weiterempfehlen

Obligatorisches Fach Informatik als Herausforderung

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID
HS19.27

Kursinhalte
Das neue obligatorische Fach Informatik stellt die Lehrpersonen vor ganz besondere Herausforderungen. Zwar gibt es inzwischen etliche Erfahrungen im Rahmen des Unterrichts im Ergänzungsfach Informatik, den Anwendungen und anderen Unterrichtsgefässen. Aber vieles ist noch unklar: Was soll wie unterrichtet werden? Auf welchem Niveau soll dies geschehen? Was bringen die Schülerinnen und Schüler mit, z. B. auch vom LP21? Welche Lehrmittel stehen zur Verfügung? Eine wesentliche Rolle bei der Bewältigung dieser Herausforderungen spielen dabei die einzelnen Lehrpersonen, die schon jetzt an den Maturitätsschulen im Informatikbereich tätig sind. Wenn sie zusammenarbeiten, kann auch der Start gelingen. 
 
Inhalte und Ziele
  • Was Informatik-Lehrpersonen vom LP21 wissen müssen
  • Erfahrungen bei der Umsetzung des Rahmenlehrplans in einem konkreten Lehrplan
  • Kennenlernen und Vernetzung der involvierten Lehrpersonen 
  • Programmieren: Wunsch und Wirklichkeit
  • Wunsch-Lehrmittel für das obligatorische Fach Informatik (ohne Programmierung)
Methoden
  • Referate 
  • Gruppenarbeiten und -diskussionen 
  • Plenumsdiskussion
Zielgruppe
Maturitätsschullehrpersonen mit/ohne Unterricht im Bereich Informatik und Interesse am obligatorischen Fach Informatik, Praktikumslehrpersonen für Informatik sowie weitere Interessierte
Kursort
Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich
Termine
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 9.30 – 16.00 Uhr
Anbieter
Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
Kursleitung
  • Paul Miotti, Dozent für Fachdidaktik Informatik, Abteilung LLBM, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich; Lehrer für Informatik, Kantonsschule Alpenquai, Luzern
  • Peter Skrotzky, Lehrer für Informatik und Mathematik, Kantonsschule Wettingen
  • Beat Trachsler, Lehrer für Informatik und Mathematik, Kantonsschule Kreuzlingen
Anmeldung
Bis 24. September
Kurskosten
CHF 250.--

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück