Kurs weiterempfehlen

Aktuelle Themen der Migration – Fokus Flucht und Asyl

AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Kurs ID

FS18.32

Kursinhalte

Das Phänomen Migration wird aktuell stark durch die Flüchtlingsthematik dominiert. Flüchtlinge, Asylsuchende, ihr Weg nach und durch Europa, ihr Alltag nach der Flucht und Fragen der Integration dominieren die Medienberichterstattung und die Politik. Die Konflikte in Syrien und Afghanistan, aber auch die instabile Lage im Irak oder die politische Situation in Eritrea führen dazu, dass aktuell über 60 Mio. Menschen auf der Flucht sind (UNHCR 2016). Sie alle hoffen, dass ihnen Schutz gewährt wird. Sowohl einzelne Staaten als auch die EU und die Vereinten Nationen sind durch diese Situation mit grossen Herausforderungen konfrontiert. In diesem Kurs setzen wir uns mit dem komplexen und auch emotionalen Thema „Flucht und Asyl“ als Unterrichtsthema auseinander.
 
Inhalte und Ziele

  • Auseinandersetzung  mit dem Flüchtlingsbegriff
  • Asylverfahren der Schweiz kennenlernen
  • Wege von anerkannten wie auch abgewiesenen Asylsuchenden verfolgen (Herausforderungen, Chancen und Institutionen, mit denen sie konfrontiert sind)
  • kurzer Blick über die europäische Grenze hinaus
  • Verortung des Themenfeldes Flucht und Asyl in allgemeineren Migrationsdebatten
 
Methoden
  • Inputreferate
  • Plenumsdiskussionen
  • Austausch über eigene Erfahrungen zum Thema im Schulunterricht und Auseinandersetzung mit Schulmaterialien
  • Handout

Zielgruppe

Maturitätsschullehrpersonen aller Fächer, insbesondere Geographie und Geschichte

Kursort

Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Kursbeginn

22.03.2018

Termine

Donnerstag, 22. März 2018, 9.15 – 12.45 Uhr

Anbieter

Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich

Kursleitung

Dr. Sara Landolt, Geographisches Institut, Universität Zürich

Kurskosten

190.–

Anmeldefrist

22.02.2018


AnmeldungSie können sich direkt online zum Kurs anmelden.
Zurück