Kurs weiterempfehlen

Maturaarbeiten betreuen

N° du cours

FS18.33

Contenu du cours

Für die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten ist die Maturaarbeit eine wichtige Gelegenheit, ihre Arbeits- und Lernstrategien weiterzuentwickeln. Dabei stellt sich den begleitenden Lehrpersonen die Frage, wie sie diese in hohem Masse selbstbestimmten Arbeitsprozesse produktiv gestalten und fördern können. Die Antworten werden im Kurs gesucht – auf der Grundlage pädagogisch-psychologischer Konzepte und ausgehend von den Erfahrungen der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer.

Inhalte und Ziele

  • Die Maturaarbeit als Gelegenheit zur Förderung der Studierfähigkeit
  • Arbeits- und Lernstrategien sowie die Förderung selbstregulierten Lernens und Arbeitens als Grundlage von Studierfähigkeit
  • Die Rolle der Lehrperson als Coach, Beraterin und Beurteilerin
  • Fertigkeiten, Strategien und Werkzeuge für das Coaching und Beurteilen von Maturaarbeiten

Methoden
Inputreferate zu zentralen Konzepten, Reflexion der bisherigen Erfahrungen der Teilnehmenden bei der Begleitung von Maturaarbeiten in Gruppen und Plenumsdiskussionen. Zwischen den beiden Kursteilen werden Strategien und Fertigkeiten lernförderlichen Coachings erprobt und im zweiten Teil gemeinsam reflektiert. Die Beurteilung von Arbeit, Präsentation und Prozess wird an konkreten Beispielen geübt und diskutiert.

Public-cible

Maturitätsschullehrpersonen aller Fächer

Lieu du cours

Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Début des cours

22.03.2018

Dates de cours

Donnerstag, 22. März 2018, 9.30 – 16.00 Uhr und Donnerstag, 17. Mai 2018, 9.30 – 16.00 Uhr

Fournisseur de cours

Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich

Direction du cours

  • Prof. Dr. Fritz C. Staub, Lehrstuhl für Gymnasialpädagogik sowie Lehr- und Lernforschung, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Dr. Georges Hartmeier, Themenverantwortlicher Maturaarbeiten, ZEM
  • Jeannette Wick, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich; Schulleiterin und Lehrerin für Pädagogik und Psychologie, Gymnasium Untere Waid, Mörschwil

Prix du cours

450.–

Délai d'inscription

22.02.2018


Zurück