Kurs weiterempfehlen

Weiterbildung für Mentorinnen und Mentoren an Maturitätsschulen

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
sottotitolo
Holangebot für Schulen
corso ID
HS19.50

contenuti del corso
Im Professionalisierungsprozess von Lehrpersonen nimmt der Berufseinstieg eine Schlüsselposition ein, denn gerade in der ersten Phase der Berufstätigkeitentwickeln sich Berufseinstellungen und Routinen, die in den nachfolgenden Jahren meist beibehalten werden. Mentorinnen und Mentoren übernehmen somit eine wichtige Funktion in der Personalentwicklung ihrer Schule. 
Die mentoratsbegleitende Weiterbildung für Mentorinnen bzw. Mentoren und ihre Mentees ist so konzipiert, dass ein Teil des Mentorats im Kurs selbst stattfindet. Zwischen den Treffen sammeln die Tandems Erfahrungen mit verschiedenen Techniken zur Erweiterung ihres professionellen Handlungsrepertoires im Mentoring und im Unterricht. 
Das vorliegende Konzept wurde in Zusammenarbeit mit Mentorinnen, Mentoren und Junglehrpersonen an Zürcher Maturitätsschulen entwickelt und hat sich in ihrer Mentoratspraxis bewährt.
 
Inhalte und Ziele
  • Theorie und Praxis des kollegialen Unterrichtscoachings 
  • Praktische Übungen zur Gestaltung von Unterrichtsbesprechungen im Tandem
  • Beschäftigung mit Qualitätsdimensionen von Unterricht
  • Erweiterung des professionellen Handlungsrepertoires im Mentoring und im Unterricht
  • Anregungen zur Gestaltung des Mentorats
Methoden
  • Inputreferate 
  • Arbeit in Tandems und in Gruppen
  • Kollegiales Unterrichtscoaching 
  • Austausch und Beratung in Peergroups: Mentorinnen und Mentoren / Mentees 
destinatari
Gruppe von mindestens 5 Mentorinnen und Mentoren, die parallel zur Weiterbildung ein Mentorat betreuen
sede del corso
Schulintern
le date
Termine nach Vereinbarung: - Einführungstag zu Semesterbeginn - Zwei weitere Halbtage im Laufe des Semesters
offerente
Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
gestione del corso
  • Anita Pfau, Fachdidaktik Italienisch, Leiterin des Projekts zur Berufseinführung neuer Mittelschullehrpersonen (Mentorat), Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Weitere Dozierende nach Absprache
Kontakt und Anmeldung 
Anita Pfau, Abteilung LLBM, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich,  anita.pfau@ife.uzh.ch
 

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
Zurück