Kurs weiterempfehlen

Aktives Lernen mit BYOD in Naturwissenschaften

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
sottotitolo
Wie die Umgestaltung des Unterrichts zum tieferen Verständnis führt
corso ID
HS20.31

contenuti del corso
Katarina Gromova hat mehrere Jahre Erfahrung mit BYOD-Klassen im Physikunterricht. Sie schildert, in welcher Weise und in welchem Ausmass digitale Medien im Unterricht den Lehr- und Lernprozess bereichern, wie sie ihren Unterricht von der ersten Stufe des SAMR-Modells (Substitution: Ersetzung des Papiers durch PDF-Dokumente) bis zur letzten Stufe (Redefinition: Neugestaltung der Räumlichkeiten und der Rolle der Lehrperson) völlig neu gestaltet hat. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen dabei mehr Selbstverantwortung für ihr Lernen, können selbstbestimmter arbeiten und verzeichnen ein besseres Verständnis für die Materie 
 
Im Kurs werden Elemente des Active Learning mit verschiedenen Methoden des digitalen Lernens verknüpft. Ziel ist die Gestaltung von Lerngelegenheiten, in denen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Stoff auf unterschiedliche Arten aktiv auseinandersetzen und das Wissen nicht einfach auswendig lernen. Mit individuellen Lernwegen erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler so ihr Wissen selbst.  
In einer Meta-Analyse zum Active Learning in den Naturwissenschaften fanden Freeman et al. (2014) heraus, dass der Einsatz aktiver Lerntechniken die Testergebnisse im Durchschnitt um 6% verbesserte und die Misserfolgsraten um 33% reduzierte. 
 
Inhalte und Ziele
  • Möglichen Weg zur Umgestaltung des Unterrichts kennenlernen
  • Konzept des Flipped Classroom kennenlernen
  • Struktur des Unterrichts für die eigenen Bedürfnisse prüfen
Methoden
  • Inputreferat
  • Fragerunde
  • Gruppen (Diskussion nach Fach) 
destinatari
Maturitätsschullehrpersonen für Physik, Chemie, Biologie, Geografie und weitere Interessierte
sede del corso
Zentrum für Weiterbildung UZH, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich
le date
Donnerstag, 21. Januar 2021, 9.30 – 16.00 Uhr
offerente
Universität Zürich
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehrerinnen- und
Lehrerbildung Maturitätsschulen
Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
gestione del corso
  • Katarina Gromova, Mittelschullehrerin für Physik, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon
  • Prof. Dr. Kai Niebert, Professor für Science and Sustainability Education, Abteilung LLBM, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
Anmeldung
Bis 21. Dezember 2020
costi per il corso
CHF 250.--

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
Zurück