Das Drama: Theorie - Analyse - Inszenierung:Auseinandersetzung mit dem Kulturraum Frankfurt a/M und seinem Theaterschaffen

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
corso ID
S48

Lingua
deutsch
Informazioni
André Müller, andra_mare@bluewin.ch, Telefon 032 623 86 31 oder 079 328 42 82
obiettivo del corso
  • Vermittlung zentraler Aspekte der Dramentheorie und Dramenanalyse
  • Skizzierung und Diskussion der Entwicklung hin zum nicht mehr dramatischen Theatertext im postdramatischen Theater
  • Analyse konkreter Dramen bzw. Theatertexte
  • Untersuchung und Reflexion des Verhältnisses von Dramentext und Inszenierung unter Einbezug von dramentheoretischen Konzepten und Überlegungen
  • Zugänge zu Theaterstücken und Methoden der Besprechung von Dramen gemeinsam erproben
  • Frankfurter Theaterlandschaft, einzelne Spielstätten und deren Tradition kennen lernen
  • Aktuelles Theaterschaffen hautnah erleben, reflektieren und diskutieren
  • Exemplarische Begegnungen mit der Kunst- & Kulturszene
contenuti del corso

Wir wollen die Theaterlandschaft Frankfurt am Main aktiv erkunden, aktuelles Theaterschaffen hautnah miterleben und das Verhältnis von Text und Inszenierung reflektieren. Neben traditionellen dramentheoretischen Konzepten soll auch ein Akzent auf jüngste Entwicklungen hin zum nicht mehr dramatischen Theatertext im postdramatischen Theater gelegt werden.
Auf der Basis der aktuellen Spielpläne werden wir ein bis zwei Monate vor dem Seminar die Stück- und Inszenierungsauswahl treffen können, diese wird den Teilnehmenden dann sofort mitgeteilt und die dramaturgischen Fassungen der Stücke werden, sofern möglich, zur Verfügung gestellt. Die Vormittage sind den Vor- bzw. Nachbesprechungen der Texte und Aufführungen in Seminarform gewidmet. An den Nachmittagen steht es den Teilnehmenden frei, sich einem ausgewählten Literatur- /Kulturprogramm anzuschließen. Wenn möglich werden Theaterschaffende (Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Schauspieler*innen) in die Gespräche mit einbezogen.

destinatari
DeutschlehrerInnen und alle an Theater und Kultur Interessierte

sede del corso
Mainhaus Stadthotel Frankfurt am Main
Inizio del corso
09.02.2021
le date
Di 09.02.2021 - Sa 13.02.2021
offerente
Fachverband Deutsch VSDL
gestione del corso
André Müller, Reckholderweg 37, 4515 Oberdorf; Weiterbildungsdelegierter VSDL & Kursleiter

Organisation
VSDL, André Müller
relatore
Christine Künzel, PD Dr. phil. I, Theaterwissenschaftlerin, Uni Hamburg;
Karin Nissen, Dr. phil. I, Theaterwissenschaftlerin und Dramaturgin, Hamburg
costi per il corso
CHF 750.00; VSG-Mitglieder CHF 740.00; VSDL-Mitglieder CHF 720.00
termine d‘iscrizione
20.11.2020
osservazioni
In den Kurskosten nicht inbegriffen:

- Reisekosten

- Übernachtungen mit Frühstück inkl. Seminarpauschale im Mainhaus Stadthotel Frankfurt am Main (Euro 135.50 pro Tag)

- Hauptmahlzeiten

- Theatertickets (erfahrungsgemäss ca. Euro 150.00 für die ganze Woche)




iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
Zurück