Kurs weiterempfehlen

Rechte und Pflichten der Lehrpersonen an kantonalen Mittelschulen

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
corso ID
FO 2019-43

contenuti del corso
Wie weit kann die Schulleitung über die unterrichtsfreie Zeit der Lehrpersonen verfügen? Ist Bekom obligatorisch für alle? Kann der Lehrkörper Transparenz bei Leistungsprämien, Zimmerzuteilung, Pensenplanung etc. verlangen? Darf ich einem Schüler, der schummelt, die Note 1 setzen? Haben Lehrpersonen das Recht, Prüfungen zu behalten?
 
Was darf ich? Was muss ich?
 
Viele Lehrpersonen sind unsicher über ihre Rechte und Pflichten gegenüber dem Arbeitgeber, der Schulleitung oder den Schülerinnen und Schülern. An diesem Nachmittag erhalten Sie eine Übersicht über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen. Im Hauptteil werden die von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern eingereichten Fragen beantwortet.
destinatari
Lehrpersonen aller Fächer
sede del corso
Bildungsdepartement, Davidstrasse 31, St. Gallen
Inizio del corso
22.11.2019
le date
Freitag, 22. November 2019, 15.00 – 17.30 Uhr
gestione del corso
Marcel Koller, juristischer Stabsmitarbeiter im Amt für Mittelschulen
Organisation
Andrea Luzius Rassel, FORMI-Beauftragter, andrea.rassel@sg.ch
costi per il corso
Lehrpersonen von privaten Mittelschulen, Pädagogischen Hochschulen, Verbandsschulen und ausserkantonalen Schulen bezahlen eine Gebühr von Fr. 200.--. Die Kurskosten werden nachträglich in Rechnung gestellt.
termine d‘iscrizione
22.10.2019

iscrizionePuò iscriversi al corso direttamente in linea.
Zurück